villa vertigo
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 08.11.2010, 23:04
Benutzerbild von clubneby
clubneby clubneby ist offline
Anbieter
 
Registriert seit: 16.09.2009
Beiträge: 475
Dankeschöns: 1239
Standard Neby: Lolita, 20, Bulgarien

Lolita, Bulgarien

19 Jahre
155 cm
75 B
KF 32

und noch schnell ein optischer Erst-Eindruck - einmal von Leila festgehalten

lg, Neby
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_8802b750.jpg (91,8 KB, 5204x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8685b750.jpg (92,7 KB, 5061x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8634b750.jpg (98,8 KB, 5070x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8814b750.jpg (85,3 KB, 5097x aufgerufen)
__________________
Neu: *** http://www.neby.de ***
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.11.2010, 08:26
Benutzerbild von wilco1000
wilco1000 wilco1000 ist offline
Schmusebär
 
Registriert seit: 27.01.2010
Ort: In der Dortmunder Umgebung
Beiträge: 311
Dankeschöns: 6667
Standard

Jau, durfte gestern schon mal einen kleinen, kurzen Blick erhaschen

Wunderschönes Gesicht
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.11.2010, 15:29
vflpoppen vflpoppen ist offline
Gutmensch
 
Registriert seit: 23.09.2009
Beiträge: 1.146
Dankeschöns: 5823
Standard

Auszug aus dem Berichtethema

...Ich erkannte in Lolita einige optische Vorzüge und begab mich zu Ihr aufs Sofa. Da ich von ihr wusste, dass sie keine mir bekannte Sprache spricht, versuchte ich es auch erst gar nicht mit verbaler Kommunikation. Ich hatte in einem Baumarktforum vieles über sie gelesen, was mich vorab bereits sehr skeptisch ihr gegenüber machte. Aber wie Kollege grauerwolf es passend ausdrückte: " Ich falle gerne selbst auf die Nase ".
Also: Couchkommunikation = 0 Sie kuschelte sich zwar halbherzig an mich heran, Küsse gabs aber nur mit gespitzen Lippen. Ich wollte den anderen Anwesenden den weiteren Anblick ersparen, sagte "Zimmer", was sie verstand, und mit umgehend mir den angekündigten Weg beschritt.
Sie zog sich fix aus. Als die Highheels aus waren, merkte ich erst wie winzig klein sie ist. Ich konnte mit meinen 1,79 m Größe mein Kinn locker auf ihrem Kopf ablegen. Ich hob daher das Fliegengewicht erstmal aufs Bett. Hier hatte ich dann ihre beiden sehr wohlgeformten Brüste in Augenhöhe und saugte etwas in Ihnen was sie mit einem bezaubernden Lächeln quittierte. Ansonsten war sie völlig passiv. Auch bei allen weiteren Aktionen. Blasen war bei Ihr mehr Lecken der Eichel (aber auch nur ganz vorsichtig). Ich griff zu einem Mittel welches ich noch nie eingesetz hatte. Einen kräftigen Druck auf den Hinterkopf, welcher meinen Schwanz mit einem leisen "Plopp" in Ihren Mund beförderte . So richtig merkte ich aber immer noch nichts und bat sie in Rückenlage. Lecken wollte ich sie nicht. Also versuchte ich mein Glück einen Finger in ihre Muschi einzuführen, was mit einem Quietschen beantwortet wurde. Also Finger wieder raus. Nochmal versucht: jetzt griff sie ein und zog ihn selber wieder raus. Um die Situation zu retten fragte sie: "Gummi?".
Ich muss gestehen: ich war sehr überrascht aber auch irgendwie erleichtert dieses Wort von Ihr zu vernehmen . Ich bejahte und ließ sie aufsitzen. Obwohl sie so unheimlich zierlich ist, ist sie nicht grade eng gebaut. In Verbindung mit ihrem Fliegengewicht war auch hier wieder kaum etwas zu spüren. Dank eines guten Films in meinem Kopfkino, konnte ich dann alles schnell - gerade noch im 20 minuten Rahmen beenden:

Fazit Lolita:
Positiv - Sehr hübsches Gesicht und sehr nette Oberweite
Negativ - extrem passiv und hat technisch leider nichts drauf.
Einziger Nachteil gegenüber einer gut gemachten Gummipuppe: Fingern war verboten.
Für mich gibts sicherlich keine Wiederholung mit Ihr.
...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.11.2010, 18:18
Benutzerbild von wilco1000
wilco1000 wilco1000 ist offline
Schmusebär
 
Registriert seit: 27.01.2010
Ort: In der Dortmunder Umgebung
Beiträge: 311
Dankeschöns: 6667
Standard Handys gehören verboten!

Gewarnt und zugleich neugierig gemacht durch den geehrten Vorposter begab ich mich heute zu Lolita.

Erleichtert wurde dies durch ihre (in meinen Augen) wirklich wunderschöne Erscheinung, sowohl was Gesicht (insbesondere ihre schönen, makellosen Zähne sind in diesem Millieu bemwerkenswert!), als auch Figur angeht (wenn auch etwas dünn).

Ich muss mich aber Fragen, wer sich diesen saublöden Namen gerade im Zusamnmenhang mit dieser sehr jungen Frau hat einfallen lassen.
Ich möchte mich nicht als "Humbert" fühlen (und ich bin auch keiner)!

Nach einer kurzen Vorstellung begann sie sogleich, mich zu küssen, was mich überraschte.
Zwar erst nur ohne Zunge, aber dies gab sich im Laufe der Zeit. Die Küsse erreichten aber nie die Intensität anderer Damen bei Neby.

Überhaupt vermag Lolita auf der Couch nicht das Gefühl zu vermitteln, dass sie einen begehrt; sie streichelte mich zwar nett, aber innigen Augenkontakt
z.B. gab es nur selten. Ich glaube aber auch, dass es ihr unangenehm ist, in der "Öffentlichkeit" solche Zärtlichkeiten auszutauschen.
Diese Vermutung wird sich später bestätigen.

Ein großes Handycap ist zudem, dass sie überhaupt kein Deutsch oder Englisch spricht. Selbst eine rudimentäre Verständigung ist nicht möglich!

Trotzdem hat sie meiner Meinung nach ein sehr nettes Wesen, sie lächelt oft und ich hatte zumindest nicht das Gefühl nur "ausgehalten" zu werden.

Also bat ich um den Zimmergang.

Hier küssten wir uns stehend, dies war sehr schön, denn jetzt forderte Sie die Küsse ein; sie nahm meinen Kopf und drückte unsere Münder aufeinander.
Sie presste sich sehr eng an mich und es schien ihr zu gefallen, wie ich sie berührte.

Auf dem Bett setzte sie sich auf mich und erzählte mir was, leider konnte ich sie nicht verstehen, so dass sie nur für Verwirrung sorgte.

Sie ließ sich von mir gerne liebkosen, was ich einfach auch für mich brauche.

Nach kurzer Zeit fragte sie dann aber "Gummi" obwhohl ich offensichtlich noch gar nicht soweit war und ich konnte ihr klar machen, dass ich noch länger mit ihr auf dem Zimmer verbringen möchte. War wohl neu für sie.

Dann liess sie sich tatsächlich etwas fallen und es kam eine schöne erotische Stimmung auf, bis...

ihr Handy klingelte... und klingelte... und klingelte.

Sie entschuldigte sich und sprach ein paar Worte hinein, meine Stimmung was aber flöten.

Sie kuschelte sich danach aber sehr eng an mich und wir rieben unsere Körper aneinander, sehr geil und dann...

klingelte ihr Handy... und klingelte... und klingelte.

GRRRR!!!

Am liebsten hätte ich das Scheissteil auf den Boden geworfen und drauf rumgetrampelt!!!

Ich schaute jetzt wohl etwas sauer und genervt und auch sie machte keinen glücklichen Eindruck; sprach noch ein paar Worte hinein und stellte es dann wohl aus.

Tatsächlich schaffte sie es dennoch, mich durch ihre zärtliche Art wieder aufzurichten; in einer engen Umarmung kam ich und verteilte alles zwischen unsere Körper.

Fazit: tja, ich würde sie alleine Aufgrund ihrer Optik noch mal buchen (ja ja ich weiss, Optikficker und so... ) und ihr Service war auch nicht wirklich schlecht.
Aber sie ist noch meilenweit vom üblichen Neby-Standard (und auch Professionalität) entfernt.
Ich denke jedoch, dass sie großes Potential hat und dieses möchte ich entdecken (dies aber nur, wenn sie bei mir ihr Handy ausschaltet)!
__________________

"Gestern noch standen wir am Abgrund, heute sind wir einen Schritt weiter!"
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.11.2010, 19:59
vflpoppen vflpoppen ist offline
Gutmensch
 
Registriert seit: 23.09.2009
Beiträge: 1.146
Dankeschöns: 5823
Standard

Zitat:
Zitat von wilco1000 Beitrag anzeigen

ihr Handy klingelte... und klingelte... und klingelte.

Sorry, das mit dem Handy hatte ich vergessen zu schreiben.

War bei mir nicht anders, ausser, dass zusätzlich hinter meinem Rücken mit immer länger werdendem Hals und Blick über meine Schulter auch noch Antwort-SMS getippert wurden.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.11.2010, 20:09
Premiumtester Premiumtester ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2010
Beiträge: 2.270
Dankeschöns: 28558
Standard Sie macht sich!

Sie hinterließ bei mir heute einen wesentlich besseren Eindruck als in der letzten Woche. Gib ihr noch 2 Wochen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.11.2010, 21:10
Benutzerbild von Olli8
Olli8 Olli8 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 48
Dankeschöns: 76
Standard

Vielleicht habe ich Glück und der Handy-Akku ist am 4.12. leer!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.12.2010, 20:26
Lurtz
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ein Handy auf dem Zimmer anzuhaben und sogar noch zu benutzen (!) ist mindestens so schlimm wie auf einer Beerdigung auf dem Handy angerufen zu werden! Geht mal gar nicht! Habe ich selbst 1x erlebt und damit ist das Girl für mich passé! Das zeigt nicht nur Unprofessionalität, sondern auch, dass man gar nicht bei der Sache ist und sich nicht auf den Kunden einstellen will.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.12.2010, 18:08
Benutzerbild von jaja
jaja jaja ist offline
ganz lieb
 
Registriert seit: 20.09.2009
Ort: Rheinland
Beiträge: 795
Dankeschöns: 13201
Standard

Zitat:
Zitat von Puffhorst Beitrag anzeigen
Bezahlt hat der Typ dann nicht, weil er angeblich davon ausgegangen ist, alles sei im Eintrittspreis enthalten.

Wie bitte??

Ich hoffe doch sehr, der nette Herr konnte noch vom Gegenteil überzeugt werden und das Mädel ist nicht leer ausgegangen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.12.2010, 17:53
Sony Sony ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2010
Beiträge: 22
Dankeschöns: 23
Standard

Was für ein Service bietet Lolita denn an ??

mfg Sony
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:59 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de