freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #11  
Alt 15.07.2011, 14:57
Germanicus Germanicus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 415
Dankeschöns: 2736
Standard Alex(andra)

neulich eine tolle Blasnummer mit ihr gehabt.

Sie ist für einen alten Herrn (fast) grenzwertig und doch eine Stunde mit ihr ausgehalten
Sie bläst heftig, und fasst dabei die Eier auch heftig an. Mit der Zunge geht es dann feste am Schwanz entlang, dann saugt sie ... dann küsst sie und knabbert an d#meinen Brustwarzen und lässt sich lecken - und zwar heftig sie wird nicht nur feucht - sondern nass ...
Dann auch etwas französische Schlittenfahrt bis kurz vorm Einlochen -
dann wieder Blasen und küssen . oder wars umgekehrt? Und ihre Brüste mussten feste genetet werden und die Titten fest gezwirbelt werden ---
Und als sie meinen Schwanz wieder einmal in ihrem Mund hatte wollte sie, dass ich sie in den MUnd ficke - wollte ich aber nicht, auch wenn sie fast darum bettelte. dann wäre ja alles schon nach 30 Min zu Ende gewesen - ich wollte aber ihr Gebläse 1 Std (mit Unterbrechungen) genießen.

Dann Blies sich mal ganz sanft, legte sich mit dem Kopf auf den Oberschenkel, Schwanz in den MUnd und nuckelte an meinem Schwanz rum - geeeeiiil.

Zum Schuss dann aufgesattelt - das gehr bei mir leider immer zu schnell - na ja, bei der Vorarbeit!

Prima, dass bei Neby wieder jemand ist mit Tedenz zur Champions-League.

Wiederholung: Sicher.


G.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 18.11.2011, 23:56
Lurtz
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Alexandra - eine Traumfrau!

durch meine Stammdame wurde ich bei einem der letzten Besuche auf Alex aufmerksam gemacht. Sie war mir allerdings schon vorher positiv aufgefallen. Ihr schönes Gesicht mit den dunklen Augen und ein strahlendes Lächeln gepaart mit einem offenen herzlichen Wesen macht sie zu einer äusserst atrtraktiven Frau.

Heute kam ich unentschlossen in den Club...Julia & Wendy waren nicht da, beim Entkleiden begegnete ich allerdings Alex in der Umkleide. Wir kamen ins Gespräch und schnell hatte ich mich für sie entschieden.

Ich hatte bei Neby schon alle möglichen Charaktere, die allesamt für besondere Eigenschaften oder wegen eines speziellen Service gebucht wurden. Je mehr meiner sexuellen Phantasien von einer Dame bedient werden und je mehr persönliche Eigenschaften, die ich an einer Person schätze, eine der Damen in sich vereint, desto begehrter wird sie für mich.

Heute durfte ich ein Maximum an Übereinstimmung mit Alex erleben!
Sie vereint für mich die Sinnlichkeit und Sanftheit einer Julia, die Natürlichkeit einer Vivian, die Fröhlichkeit einer Wendy und die Versautheit einer Maya (Ex-Neby) in sich. Sie ist erfreulicherweise nicht tätoviert und hat phantastische Haare. Man muss einfach mal reingefasst haben ... toll!
Alex weiss genau was Männer wie ich hören wollen und gerne haben. Sie schafft es mich allein durch ihren Blick geil zu machen!

Alleinstellungsmerkmal: sehr aktiv beim Sex, praktiziert dirty talk authentisch + natürlich.

Fazit: Alex werde ich wieder besuchen und schon jetzt ist sie meine neue Favoritin neben Julia und Wendy..
Es war eine geile Stunde die mich glücklich gemacht hat und die mir äusserst geile Bilder auf meiner internen Festplatte im Hirn hinterlassen hat!!!

Geändert von Lurtz (19.11.2011 um 00:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 21.11.2011, 17:47
madison madison ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.12.2009
Beiträge: 48
Dankeschöns: 255
Daumen hoch Alex - 38 - brasilianische Traumfrau

Alex, 38, dunkelhäutige brasilianische Schönheit und feinsinniger Schöngeist: Am Mittwoch, 16.11., wurden alle positiven Berichte und Anmerkungen über Alex bestätigt. Eine super symphatische Frau bei der es auf Anhieb "funkte". Obwohl eher eine härtere Gangart bevorzugend schätzt Alex durchaus Zärtlichkeiten. Eigentlich hatte ich es (mal wieder) auf Melissa abgesehen; auch diesmal wieder erfolglos aber zum ersten Mal persönlich kurz vor dem Gehen in Natura gesehen: "Was für eine Frau", erinnerte sie mich in der Tat an die von mir schmerzlich vermisste Heike.
Zurück zu Alex, mit der, obgleich es unsere erste Begegnung war, schnell eine kurzweilige und interessante Unterhaltung über Familie und Urlaub zustande kam. Die Nähe auf dem Sofa ließ auf eine Steigerung im Zimmer hoffen.
Ja, Alex beherrscht alle Spielarten bis (fast) zur Perfektion. Tiefes, gefühlvolles Blasen, EL, unterbrochen von tiefen, saugenden ZK. Kurz die gegenseitigen Vorlieben abgecheckt, dann revanchierte ich mich mit einem lang anhaltendem Lecken bei ihr. Ja, ihre gepflegte Muschi schmeckt wirklich gut, ZA ist bei kein Problem und an den herrlich großen Brüsten liebt sie es etwas härter angefasst zu werden.
Nach meinem Lecken klatschnass gewoden forderte sie dann "ficken!". Ja gerne, aber ohne Kondom? Nein, nein, Alex hatte es nur vergessen. "Typisch brasilianisch" lachte sie und enteilte, um besagtes Kondom zu holen.
Das (kurze) Warten sollte sich lohnen, in Doggy spielte sie ihre Gelenkigkeit aus und das Ende einer phantastischen Stunde bahnte sich an.
Säuberung und zum Ausklang ein netter Smalltalk, dann wurde fair eine gute Stunde zum Stundentarif abgerechnet.
Wiederholungsgefahr: 100% (Nein, ich sollte es lassen, da Suchtfefahr droht!)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 18.01.2012, 18:54
Lurtz
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard the undisputed number one

Cindy war drauf und dran eine Stammdame von mir zu werden...ihr wurde aber heute klar der Rang abgelaufen von Alex, der wunderbaren Brasilianerien, die nur 2 x wöchtl. ihre Liebesdienste anbietet.
Alex hat eine sehr zugewandte Art - stellt sich 110% auf den Gast ein, gibt ihm das Gefühl etwas besonderes zu sein, wenn nicht sogar DER Gast schlechthin und ist richtig leidenschaftlich in all ihrem Tun. Sich mit ihr nackt in den Laken zu räkeln macht herrlich Spaß. Sie ist in allem was sie tut lustvoll und fordert auf sinnliche Weise auf, sich auch um ihre Belange zu kümmern. Das nenne ich Sex wie mit einer Freundin. Alex hat mir heute ganz schön den Kopf verdreht. Ihr Service ist Premium-Standard der Excellence-Klasse verglichen mit dem normalen "Hausstandard" bei Neby, der ja an sich schon als überdurchschnittlich zu bezeichnen ist.
Während andere Abzüge in der B-Note hinnehmen müssen (Cindy liess mich nach durchaus solider Nummer zum Abschluß nicht mal auf ihre Hand abspritzen und bemühte sich im Finale nicht besonders engagiert um meine Belange..sie war geistig wohl schon in Sofia...) legt Alex hier noch mal richtig einen drauf !
Ich habe den Club heute ein bischen verliebt und an Alex denkend verlassen und freue mich darauf sie hoffentlich im März wiederzusehen...als meine neue Nummer 1..undisputed.
100€ für eine Stde die mir länger vorkam und special treatment of the nicest kind waren der mehr als faire Preis für gefühle die ich schon lange nicht mehr erlebt habe!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 19.01.2012, 08:43
Germanicus Germanicus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 415
Dankeschöns: 2736
Standard

100 € = eine Stunde: Was gabs denn da an extra-Leistung?
Sonst kostet doch die Stunde 75 € - oder?
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 14.02.2012, 21:50
Lurtz
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

es soll Leute geben die "Trinkgeld" auch über 5€ beziffern...
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 14.03.2012, 21:19
Benutzerbild von Bunnyman
Bunnyman Bunnyman ist offline
Worldtraveller
 
Registriert seit: 07.11.2009
Ort: Wuppertal
Beiträge: 302
Dankeschöns: 1261
Standard

Die Alex war dann mein erstes Zimmer. Was soll ich sagen, wirklich ein nettes Ding, die Alex. Erst haben wir auf dem Sofa ein wenig Portagnol gesprochen zum aufwärmen und vorglühen. auf dem Sofa bereits tiefe ZK und ich sollte sie auf dem Sofa doch schon leicht am Kitzler massieren. Dann auf dem Zimmer explodierte der Vulkan und und ich mit ihm. tiefes Franze und ZK. gutes Stellungsspiel und guter Abgang. Gerne wieder, ist zu empfehlen....

Bunnyman
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 15.04.2012, 01:01
Benutzerbild von der Eichhölzer
der Eichhölzer der Eichhölzer ist offline
Oralist
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: im Sauerland
Beiträge: 250
Dankeschöns: 1777
Standard endlich wieder

Auch ich wollte jetzt aktiv werden und ich wollte nach einer Ewigkeit (ich weiß es nicht genau, aber sicher mehr als vier Jahre) mal wieder mit Alex das Zimmer teilen.

Mit ihr hatte ich schon zu Beginn meiner Neby-Ära mehrere sehr befriedigende Erfahrungen gemacht. Leider war sie ja dann eine ganze Weile verschwunden und nach ihrer Rückkehr in den Club habe ich sie entweder immer nur kurz verpasst, oder sie war schlicht nicht da.

Heute aber passte alles und ich setzte mich neben sie.
Auf der Couch begannen wir eine lebhafte Unterhaltung die allmählich in den bekannten Nahkampf mit Streicheln und Küssen überging.
Und eines kann Alex wirklich Klasse : Küssen, das ist in meinen Augen Referenzklasse. Zärtlich und weich, aber durch aus auch fordernd und wild.
Wir verlegten unser Treiben dann auf Zimmer No. 5. Auf dem Bett ging der zuvor begonnene Nahkampf weiter.

Über den Verlauf des Zimmers kann ich nicht allzuviel mitteilen, bis auf die Tatsache, daß es phantastisch war.

Alex verfügt über sehr viel Erfahrung und kann sich perfekt auf die jeweiligen Bedürfnisse einstellen.

Nach einem spritzigen Abgang und der folgenden Reinigung schlenderten wir zurück zur Umkleide, wo sie den korrekten Tarif aufrief und sich mit mehreren leidenschaftlichen Küssen von mir verabschiedete.
Alex weiß, wie man Kundenbindung betreibt, und das ist nicht negativ gemeint.


Fazit Alex : H A M M E R !!! Perfekter Service, perfekte Illusion. Herz, was willst Du mehr ?
__________________
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 16.11.2012, 17:48
lutiwilu lutiwilu ist offline
Ab - und An Fremdficker
 
Registriert seit: 09.01.2010
Ort: ruhrpott
Beiträge: 21
Dankeschöns: 233
Standard Alex der Braziltraum

Nach dem BEA Fick brauchte ich zunächst eine Pause.
Dabei sah ich mich um und sah viele junge Damen, die mich reizten.
Ich sah aber ebenso eine umwerfende Brazillady groß und wohlbestückt.
ALEX
Ich hatte über sie im Forum schon was gelesen, okay gut, dachte ich.

Ich setzte mich dazu und wurde mit ganz tiefen ZK empfangen, wobei sie sogar in den Pausen noch was von Brasilien erzählte.
Im Zimmer dann blies sie zunächst während ich stand meinen Schwanz in Arbeitsgröße.
Was ein geiler Anblick.
Dann fummelte ich ihre Rosette und leckte diese leicht feucht.
Dann konnte ich die Brustwarzen ihrer vollen Titten anknabbern - lecker -

Ich merkte schnell, dass ich abschießen mußte und dies geschah dann auch.

Fazit: Es war mal wieder schön in Nebys Wohnzimmer.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 15.05.2013, 11:22
Benutzerbild von Manolito
Manolito Manolito ist offline
surft in silber
 
Registriert seit: 18.06.2012
Ort: Dortmund
Beiträge: 97
Dankeschöns: 182
Standard

Alex(andra) ist die Hammerbraut im Club Neby schlechthin! Absolute Referenzklasse in Allen Kategorien.
Sie kommt aus Brasilien hat einen tollen Body und sehr schöne Brüste. Ihre Nippel stehen bei entsprechender Bearbeitung wie eine Eins!

Einziges Manko - Alex hat viele Verehrer und man braucht Glück um Sie Buchen zu können. Desweiteren ist sie nur an 3 Tage (Mo-Mi-Fr) bis 21 Uhr im Club.

Wer einmal mit Alex auf dem Zimmer war kommt wieder! WHF 100%.

Geändert von Manolito (15.05.2013 um 12:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:51 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de