Einzelnen Beitrag anzeigen
  #25  
Alt 23.09.2009, 14:04
vflpoppen vflpoppen ist offline
Gutmensch
 
Registriert seit: 23.09.2009
Beiträge: 1.148
Dankeschöns: 5963
Standard Nelly und Ira

Hallo zusammen,
da ich neu hier bin möchte ich natürlich auch nicht mit einem Einstandsbericht geizen. Ich bin aber von Natur aus kein Schreiber von Pornoromanen und halte mich daher eher knapp.

Ich war gestern auf Grund eines unerwarteten Zeitfensters in den heiligen Hallen von Neby und war dort anfangs sehr unentschlossen, weil meine persönlichen Favoritinnen (Daria, Alice, Elisa) nicht da waren, bzw. gerade belegt waren.

Also viel die Entscheidung leicht, doch einmal die mir unbekannten und wirklich nicht unhübschen Neulinge genauer zu betrachten.

Als erstes setzte ich mich zu der langhaarigen, blonden Ira, ich schätze sie so auf Mitte 20 und hat geschätze B-Cups. Da Ihr deutsch nur mittelmäßig war, haben wir auch nicht viel Zeit auf der Couch verbracht und sind dann ab aufs Zimmer. Hierzu gibt es von mir nur die Kurzübersicht:
Kurzübersicht:
FO = OK mit Eierkraulen
Augenkontakt = ab und zu
ZK = erst nicht und hinterher nur sehr zaghaft
GF6 = Illusion fehlte etwas, insgesamt mit allem zu zaghaft
Lecken = ging dabei gut ab
Fingern = ja, hat mich dazu aufgefordert
Stellungen = Reiten
Säuberung = komplett
Körper = schlank


WF= 50%

Nach etwa einer halben Stunde Entspannungszeit bat mich Neby doch bitte einmal Nelly zu testen, was ich mir nicht zweimal sagen ließ. (Hatte ich mir ja sowieso vorgenommen)

Nelly war schon auf dem Sofa sehr kuschelig und anschmiegsam, griff direkt gekonnt unter den BM und machte mich mit ihren verführerischen Blick schon etwas unruhig . Rein äusserlich ist sie so der Amy-Winehouse-Typ (zu ihren besseren Zeiten) und ich schätze sie so Anfang 20 und sie ist wirklich verdammt hübsch. Ausserdem ist sie recht schlank aber nicht dürr mit guten und sehr schönen B-Cups. Auf dem Zimmer fragte sie nach der Dauer, die ich mit ihr verbringen wolle. Da ich mit so jungen Dingern schon so manchen Reinfall hatte, wollte ich mich nicht festlegen.
Was dann folgte hat mich dann jedoch voll überzeugt.
Auch hier die Kurzform:
FO = Erst schön sanft und nach meiner Ansage dann etwas fester aber nie ruppig oder mit viel Handeinsatz
Augenkontakt = jaaaa immmer. War einfach geil
ZK = von Anfang bis Ende wild und innig
GF6 = auf jeden Fall
Lecken = ging auch hierbei gut ab
Fingern = ja, kein Problem
Stellungen = Reiten, Doggy, Missio
Säuberung = komplett
Körper = schlank


Das einzige, was ich vielleicht nicht so schön fand, ist dass sie vor FO erstmal ein Feuchttuch zur Hand nahm und erstmal ordentlich die Eichel abwischte. Wenn jetzt jemand da schmutzig ist (obwohl man sich ja auch da vorher unter der Dusche gut reinigen sollte) kann ich das ja verstehen. Sie müsste halt einfach erstmal beurteilen lernen, ob das in dem speziellen Fall nötig ist oder nicht. Ich denke es ist nur eine blöde Angewohnheit. Sie erzähle mir, dass sie vorher mal in einem Sexkino in Hagen gearbeitet haben soll - da war das Feuchttuch bestimmt auch angebracht.

Da ich aber insgesamt nach der ersten Nummer überzeugt war, brauchte sie mich nicht erst zu überreden und ich verlängerte auf eine Stunde und ich kam dort auch noch ein 2. Mal zum Höhepunkt.

Nelly ist auf jeden Fall ein neues Highlight für mich im Club Neby. Ich hoffe, dass sie sich etwas bei Neby hält.
WF= 1000%

Viele Grüße,

VFLP
Mit Zitat antworten