PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Straßenstrich Krefeld


Avatar
16.01.2011, 23:39
Bin gegen 22:30 heute auf dem Rückweg mal wieder am Straßenstrich in Krefeld Neue Ritterstraße / Ecke Güterstraße vorbei gefahren.

Eröffne hier mal den Thread da noch nicht vorhanden.

An der Neuen Ritterstraße gegenüber der Güterstraße an den rot/ weiß Markierungen zum Parkbeginn stehen ab 22:00 Uhr eigentlich immer welche.

Und meistens direkt gegenüber an der Einfahrt zur Güterstraße auf den Weg zur Go Kart Bahn. Klare Platzzuteilungen!

An der Güterstraße stand eine schlanke dunkelhäutige Frau, die krausen Haare zu zwei Zöpfen gebunden und sah ganz nett aus. Mir war durchaus nach einem Blow Job, darum bin ich zwei mal dort vorbei gefahren.

Gegenüber an der Neuen Ritterstraße saß eine Dunkelhaarige mit langen gebunden Haaren im Rollbratenformat.

Zu meiner Überraschung war auch ein augenscheinlicher Teeni 400 m weiter auf der Ritterstraße in Höhe Parkplatz am Straßenrand. Etwas speckiger, aber vor allem Dingen auf den ersten Blick erstaunlich jung.
Auf dieser Höhe habe ich in 2 Jahren noch nie eine SW gesehen! Nur davon gelesen.

Noch mal 50 m weiter saß eine Blondine in einem dunklem VW Golf auf dem Parkplatz bei offensichtlich eingeschalteter Innenbeleuchtung bei 2 maliger Vorbeifahrt.

Letzten Endes hat mein Verstand die Überhand gewonnen auch aufgrund meiner schlechten Erfahrungen im Krefelder Eros Center. Ich bin einfach nur wenig kompatibel für solche billigen, illusionsfreien Begegnungen.

Außerdem habe ich bei FO / FT einfach zu sehr Sorge um meine Gesundheit, insbesondere bei den dort anzutreffenden Mädels. Aber die heute sahen auf den flüchtigen Blick, nicht sofort krank aus.

So eine wie Andrea wie früher gibt es ja nicht mehr. Ist quasi "ausgeschieden".

Aber reizen für einen schnellen Orgasmus tut mich das leider immer wieder.

Also wenn jemand eine der Damen kennt, etwas dazu schreiben möchte, schließt Euch hier an und erweckt den Krefelder Bereich zum Leben.

have-fun
17.01.2011, 11:05
.......Letzten Endes hat mein Verstand die Überhand gewonnen auch aufgrund meiner schlechten Erfahrungen im Krefelder Eros Center. Ich bin einfach nur wenig kompatibel für solche billigen, illusionsfreien Begegnungen.

Außerdem habe ich bei FO / FT einfach zu sehr Sorge um meine Gesundheit, insbesondere bei den dort anzutreffenden Mädels.....


Kann mich deiner Argumentation nur anschließen, leider ist der Krefelder Bereich etwas schmuddeliger und teurer als der in MG.

Trotzdem versuche ich es immer wieder ;)...

... aber die Besten hatte ich in MG!

Werde aber gerne aus Ortsverbundenheit den Krefelder Thread mit Leben füllen!!!

Avatar
18.01.2011, 09:30
Egal in welchen Foren ich lese, gerade was Mönchengladbach betrifft höre ich immer nur das der SS dort tot ist. In Krefeld ist ja schon wenig, aber MG ist gar nichts. Bin ein bißchen überrascht über deine Meinung. Dann mach doch mal bitte einen Thread für MG auf.

have-fun
18.01.2011, 15:39
Der SS in MG ist tot, soll durch die Parkplatzgirls in der Umgebung ersetzt sein.

Werde ich in Kürze testen;)!

Meinte auch mehr die Privatadressen, die mittlerweile alles bieten was das Teufelchen in dir begehrt und es gibt keine Flecken auf dem Sitz:)!

Gruß
have-fun

1A Kunde
23.02.2011, 12:32
Nach meinem Reinfall bei Linda (siehe separaten Bericht) wollte ich mir noch beweisen, dass ich es kann.

Also ein paar Minuten nach dem Abbruch auf der Alten Linner zum SS in Krefeld gefahren.

Bei Minustemperaturen froren sich insgesamt 5 Mädels den A... ab.

2 standen auf der Güterstrasse, eine gegenüber auf der Ritter Strasse und zwei standen am benachbarten Parkplatz "Ritter Strasse"

Nach zwei Runden habe ich mich für Sarah vom Parkplatz entschieden.
Auch wenn ich wegen der dicken Schichten von Kleidung die Körperlichkeiten nicht genau ausmachen konnte, schien sie mir eher schlank auszusehen.

Preis: 30 FM, 35,- FT, was ich dann auch bestellte. (hatte nur 40,-, die dann übergeben habe)
Ich schreibe Sarah mal mit "h", weiß ich doch nicht, ob dieses "H" für sie an anderer Stelle wichtig ist. Keine Ahnung, aber es könnte sein, dass sie ihren Verdienst gleich dem nächsten Dealer zu kommen lassen muss.

Platzwechsel mit Sitzheizung auf 3, damit sie erst einmal Gefühl in ihren Körper kriegt.
Dann auf benachbartem Parkplatz nähe Krankenhaus gehalten und Hose runter.
Sie gab sich redlich Mühe, wobei ihre kleinen Boobs reiben durfte bzw. auch ihren Po zu fassen kriegte. Allerdings alles unter einer dicken Schicht von Kleidungsstücken.

Ergebnis ihrer Bemühungen von ihr aufgenommen und bei offener Tür entsort.

40,- ist sicherlich ein wenig viel für diesen Service, aber was soll's: besser für 40,- erfolgreich als für 30,- gebeutelt!

Nächstes Mal aber im Sommer...

1A Kunde
14.03.2011, 15:27
Letzte Woche hatte ich ein Zeitfenster, ein kleines offenes!

Also noch einmal eine Runde um die Neue Ritterstrasse und an der Ecke zur Güterstrasse 2 Mädels entdeckt.

Eine war ein wenig kräftig, die andere eher nicht mehr ganz frisch.
Und das passte, denn ich bin manchmal auch nicht mehr ganz frisch!

Also Leila eingeladen und auf einen der näheren Parkplätze verschwunden.

Leila ist nicht deutsch (hatte wohl auch keiner erwartet, bei dem Namen) spricht es aber besser als französich.

Woher ist das weiß? Na ich habe mit ihr geredet und sie hat in den Pausen Franze versucht.

Für 30,- Euro war FO angeboten worden, wobei nach kurzem Anblasen schon die Frage nach "Ficken?" kam.
Da ich ja nicht zum Vergnügen da war, also Fi* abgesagt und weiter Franze gewünscht.

2/3 hat sie aber mit kräftiger Hand durchgeführt, wobei ich allerdings ihr die zu hart aufgemachten Boobs kneten konnte.
Erfolgreich waren wir auch, das sollte noch gesagt werden.

Fazit: reichlich beschränktes Programm, aber für die Schnelle akzeptabel.

Hatte halt auch nichts anderes erwartet.

Avatar
05.11.2011, 23:11
Drei mal habe ich dieses Jahr die polnische Kathi vom SS in Krefeld eingeladen und mir für 25 Euro FO einen blasen lassen. Sie steht nicht an der Einmündung Güterstraße sondern wie von mir selbst oben beschrieben 400 m weiter hinter der Ampel an dem Bürgersteig des angrenzenden Parkplatzes. Laut Ihrer Aussage ist sie normal jeden Tag ab abends dort.

Sie ist schon recht kräftig hat schiebt Ihre Titten in den Ausschnitt, hat mind. eine Zahnlücke, spricht schlechtes Deutsch was sie aber nicht daran hindert ohne Ende zu quatschen und zu lachen.

Aber sie hat überhaupt keinen Zeitdruck, manchmal war ich wegen fehlender Härte (Illusionsfaktor...) bald ne Stunde im Auto mit ihr. Unterbrochen von ihr gesponserten Zigarettenpausen. Jede andere hätte auf Schatzi gemacht und komm jetzt und Tschüss...

Da hat sie eine ganz andere und gesunde Arbeitseinstellung und will den Gast zum Abschuss bringen. Und sie scheint auch clean zu sein, bestätigt das sie entsprechende Papiere hat, man kann für Aufpreis auch zu ihr nach Hause kommen.

Aber ficken will ich nicht im Auto und sie schon mal gar nicht. SS ist für mich eigentlich nur was für eine schnelle FO Nummer.

Sie zieht sich ganz aus, läßt sich an der Muschi spielen bzw. fordert sogar dazu auf und hat eine sehr eigene Blastechnik. Etwas soft, mit viel spielen und lecken am Schaft, und das Blasen erinnert mich vielfach an das Lecken eines Hundes. Ich mag es eigentlich lieber auf die rumänische Art. :-)
Ich wollte sie daher eigentlich nicht mehr anfahren, aber irgendwann wurde der Druck wieder zu groß.

Aber sie ist clean und nimmt sich die Zeit die nötig ist.
Sie arbeitet auf einem Parkplatz im Wohngebiet und schmeist die zahlreichen Tücher einfach aus dem Fenster. Dementsprechend sieht diese Parkbucht auch aus. Andere Damen haben früher peinlich darauf geachtet keine Spuren auf Ihren Arbeitsparkplatz zu hinterlassen um keinen Ärger mit dem Eigentümer zu bekommen. Ich habe mehrfach versucht ihr das zu vermitteln, aber ohne Erfolg. Sie meint mit Ihren Arbeitspapieren auch die Lizenz zum vermüllen zu haben.

Die anderen Damen auf dem SS stehen in dem Ruf drogenabhängig zu sein, oder aus dem Haus Oppumer Str. 1 zu kommen oder sehen im vorbeifahren etwas abgelebt aus. Aber auch nicht immer alle. Manche wäre schon eine Versuchung wert.
Was mich auch sehr stört, daß an der Einmündung Güterstraße oftmals die dort nächtigen LKW Fahren im Pulk um die 1-2 Bordsteinschwalben herumstehen. Da fahre ich doch nicht ran oder halte an.

Ich würde sicher mal eine andere Dame ausprobieren wenn ich mal etwas über die Leistung und den Gesundheitszustand der Konkurrenz lesen würde.

lOLLOROSSO
13.09.2012, 17:15
Hatte gestern abend mal wieder Langeweile oder war der Druck zu gross???
Na auf jeden Fall angeregt durch das Forum wollte ich einen weissen Fleck auf meiner Deutschlandkarte erkunden. Also auf nach Krefeld, wusste ich doch bis jetzt noch nicht das da was ging. Ecke Güterstr. stand eine grosse Blonde eigentlich garnicht so mein Beuteschema aber die RumBulmädels die ich so gesehen habe, insgesamt so etwa 4 habe ich gezählt, vermittelten mir nicht so ein gutes Gefühl. Ich also ran und mal die Preise abgecheckt und mich für die 30€ FO enschieden. Auf dem Parkplatz angekommen machte Sie sich obenrum frei, ich würde sagen Bcups, 38 KG bei 175 cm alter würde ich so auf 29 schätzen:) Leider konnte ich Sie nicht abgreifen weil Sie sich nicht ganz freigemacht hatte, habe ich auch erst zu spät dran gedacht. Sie war sehr bemüht mir einen schönen Abgang zu besorgen und bliess schön ohne grossen Hand oder Zahneinsatz. Nach ein Paar Minuten war es dann schon passiert und ich schoss Ihr eine schöne Ladung in den Mund die Sie willig aufnahm und ich konnte noch ein wenig in Ihrem Mund auszucken. Danach wurden meine Nachkommen nach draussen befördert. Anschliessend wurde klein Lollo schön gesäubert. Naja nicht schlecht der Druck war weg aber ob ich das wiederhole weiss ich nicht dafür ist die Anfahrt doch zu weit aber auf jeden Fall ein nettes erlebnis ohne Abzocke. Der Diesel is ja viel billiger als bei uns. Wenn ich nicht schon vollgetankt hätte dann hätte sich das doppelt gelohnt. note 2:blasen::blasen::winkewinke:

orsineo
21.02.2013, 19:27
Hi,

seit ein paar Wochen laufen Mädels durch die Strassen von Krefeld, die merkwürdigerweise allen Autofahrern zuwinken :confused:.

Als diese sich um die Neu Ritterstr. konzentriert hatten wurde ich neugierig. Ich muss dort öfters mal lang und die Mädels sind dort, sobald es dunkel wird.
Ich habe max. 3 Mädels gesehen. Ob sie aus einem der naheliegenden "Häusern" stammen kann ich nicht sagen.

Meine Neugier wuchs und heute habe ich ihr nachgegeben, obwohl nicht wirklich geil. Das Mädel kam und fragte ohne umschweife oder "Hallo": Ficken oder Blasen. Beides 30€. Blasen sollte mit Gummi sein, weshalb ich mich fürs Ficken entschieden habe. Kurze Fahrt auf den nächsten dunklen Parkplatz (Schuhmarkt :D). Ab auf den Rücksitz mit Befehl: von Hinten.
Ich musste leider feststellen, das entweder mein Auto zu klein oder ich zu groß bin :rolleyes:. Es kam wie es kommen musste: Kurz vor Krampf schnell abgebrochen. Den Rest dann per Hand mit ständigen gucken aufs Handy wegen Uhrzeit :mad: und Ansage Zeit gleich um (15 Min. :mad:).
Sie verliess dann den Wagen und weg. Ich muss wohl nicht erwähnen, dass Ausziehen und Anfassen nicht drin war.

Meine Neugier war befriedigt, der Rest eher weniger. Geht nur für gaaanz schnellen Druckabbau und Unlust eine Wohnung aufzusuchen, wo der Service für das Geld viel viel viel besser ist.

Wiederholung nicht nötig. Weiss jetzt ja bescheid :D:winkewinke:.

1A Kunde
26.04.2013, 09:42
Bei meiner gestrigen Fahrt (gegen 21.30 Uhr) über den Europaring (Zubringer zur A 57) fielen mir drei "kurzgeröckte" Mädels auf, die an der Ecke "Stadtwald" (gegen über Gut Heyenbaum) auf der Nebenstrasse standen.

Hatte den Eindruck, dass die da auf etwas warteten...

DL oder nur Abiturientinnen im Schulmädchenlook?